Mag.med.vet. Dagmar Ehmsen · Bahnstrasse 2, 2345 Brunn am Gebirge · 0664/97 15 363

Vorsorgeuntersuchungen

Vorsorgeuntersuchung am Auge Auskultation

Wie Ihr eigener Gesundheitszustand sollte auch der Ihres Haustieres regelmäßig kontrolliert werden.

Beim jungen Tier, insbesondere wenn es später zur Zucht oder im Hundesport eingesetzt werden soll, ist es manchmal sinnvoll, weitere Untersuchungen (z.B.: Röntgenuntersuchungen für den Bewegungsapparat, Ultraschalluntersuchungen für Herzerkrankungen, Augenuntersuchungen) anzuschließen.

Beim älteren Patienten wiederum können vorbeugend durchgeführte Laboruntersuchungen, aber auch Röntgen und Ultraschalluntersuchungen helfen, Organschäden früh zu erkennen, um somit rechtzeitig gegensteuern zu können.

Das soll nicht heißen, dass Sie in ständiger Sorge um Ihren vierbeinigen Freund sein sollen. Regelmäßige Kontrollen ermöglichen aber ein frühzeitiges Eingreifen bei für Sie noch nicht erkennbaren Erkrankungen, und helfen damit größere gesundheitliche Probleme zu vermeiden.