Mag.med.vet. Dagmar Ehmsen · Bahnstrasse 2, 2345 Brunn am Gebirge · 0664/97 15 363

24- Stunden EKG (Holter- EKG, Langzeit EKG) bei Hund und Katze

langzeitekg

Das 24- Stunden EKG (Holter- EKG) ermöglicht eine Überwachung des Herzrhythmus über 24h oder auch länger in der gewohnten Umgebung des Patienten während eines normalen Tagesablaufes.

Das Gerät ist sehr klein und wird auf dem Rücken des Tieres befestigt, sodass ihr Tier mit Ihnen nach Hause gehen kann. Das Holter EKG hilft Herzrhythmusstörungen zu erkennen, die nicht ständig auftreten, und damit bei einem normalen EKG übersehen werden können. Häufig ist dies bei unklaren Ohnmachtsanfällen hilfreich.
Es wird außerdem zur Früherkennung von
bestimmten Herzmuskelerkrankungen besonders
beim Dobermann und beim Boxer eingesetzt.